Newsticker
Lollitests verzögern sich in manchen bayerischen Grund- und Förderschulen
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. Vöhringen: Schuh Schweizer übernimmt die Räume von Kern Schuhe in Vöhringen

Vöhringen
13.09.2021

Schuh Schweizer übernimmt die Räume von Kern Schuhe in Vöhringen

Im nördlichen Einkaufszentrum von Vöhringen gibt es ein neues Schuhgeschäft. Die Laupheimer Firma Schuh Schweizer hat eine weitere Filiale eröffnet.
Foto: Ursula Balken

Die ehemalige Filiale von Kern Schuhe bleibt nicht leer. Der Nachfolger lockt Kunden mit einem ähnlichen Angebot.

Wer neue Schuhe sucht, wird in Vöhringen nun doch wieder fündig. Mit Kern Schuhe hatte kürzlich Vöhringens einziger Schuhladen - abgesehen von Schuhmachermeister Hans Trips, der sich auf schwierige Reparaturen und auch Sonderanfertigungen spezialisiert hat - seine Filiale geschlossen. Doch lange stand der Laden im Vöhringer Norden nicht leer, es gibt bereits einen Nachfolger.

Schuh Schweizer sieht Potenzial im Standort Vöhringen

Bunte Luftballons zieren den Eingang, auf Tafeln wird für Sonderangebote geworben. Die BCT Schuhhandel GmbH. – mit Firmensitz in Laupheim, kurz nur Schuh Schweizer genannt – hat in Vöhringen eine weitere Filiale eröffnet. Das Unternehmen zieht in die ehemaligen Geschäftsräume der Firma Schuh Kern ein, die Ende Juli ihre Pforten geschlossen hat. "Wir setzen auf Vöhringen, weil wir Potenzial in dem Standort sehen und es strategisch und logistisch gut ins Filialnetz hinein passt", sagt Marketingchefin Jenny Schlüter.

Auf 400 Quadratmetern Verkaufsfläche, die bis in den letzten Winkel mit 20.000 Paar Schuhen, Taschen und Schuhzubehör ausgefüllt ist, wird ein großes Angebot offeriert. Die unterschiedlichsten Marken, von Nike über Waldläufer, Rieker bis hin zu Puma und Adidas, sind im Sortiment der Kette vorhanden. Wert legt das Unternehmen auf die Vielschichtigkeit des Sortiments. "Wir sind für die ganze Familie da. Qualität steht im Vordergrund." Besonders gut bestückt sei die Abteilung für Baby- und Kinderschuhe und für Frauen und Männer mit Fußproblemen, gibt das Unternehmen an.

Schuh Schweizer gibt es schon seit mehr als 100 Jahren

Schuh Schweizer ist ein in vierter Generation geführtes Familienunternehmen, das seit mehr als 100 Jahren besteht. In mehr als 60 Filialen in Bayern, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Hessen sind 450 Mitarbeiter beschäftigt. In der Vöhringer Niederlassung sind es acht Mitarbeiterinnen, inklusive Teilzeitkräfte und Mini-Jobber.

Schuh Kern hatte den Rückzug mit fälligen Investitionen begründet, die dem Unternehmen für diese Filiale als nicht mehr rentabel erschienen. Schuh Schweizer hat den Verkaufsraum aufgehübscht, vor allem der Kassenbereich ist ansprechend gestaltet. Vor Schweizer und Kern hatte die Schuhkette Quick das Geschäft geführt.

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.