Startseite
Icon Pfeil nach unten
Illertissen
Icon Pfeil nach unten

Illertissen: Die "Tabutanten" thematisieren in Illertissen humorvoll Unausgesprochenes

Illertissen

Die "Tabutanten" thematisieren in Illertissen humorvoll Unausgesprochenes

    • |
    Mit wenigen Requisiten aber beeindruckenden Mundarteinlagen vermochten die "Tabutanten" in der Schranne in Illertissen immer wieder neue Bilder zu erzeugen.
    Mit wenigen Requisiten aber beeindruckenden Mundarteinlagen vermochten die "Tabutanten" in der Schranne in Illertissen immer wieder neue Bilder zu erzeugen. Foto: Regina Langhans

    Selbst die Grenzerfahrungen im Leben eines Menschen haben ihre humorvolle Seiten – wenn sie denn zugelassen werden. Das entbehrt nicht einer gewissen Komik. So überschrieben die "Tabutanten", wie sich Christine G. Holzer und Simone Schmitt nennen, das Stück ihres Improvisationstheaters mit: "Sie werden lachen, es geht um den Tod". Die ausgebildeten Theaterpädagoginnen haben sich darauf verlegt, von der Gesellschaft verdrängte Seiten im Leben von Menschen zu enttabuisieren. Der vom ambulanten Hospizverein organisierte Auftritt in der Schranne in Illertissen war gut besucht. 

    Diskutieren Sie mit
    0 Kommentare
    Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden