Newsticker
Ukraine erhält im Juli erste Gepard-Panzer aus Deutschland
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Kommentar: Kein guter Start für die Krankenpflegeschule Illertissen

Kein guter Start für die Krankenpflegeschule Illertissen

Kommentar Von Rebekka Jakob
08.04.2022

Plus Der neue Standort hätte eine gute Nachricht sein können, wenn nur der Ärger um das Gebäude nicht wäre. Warum reagiert die Kreisspitalstiftung so schmallippig?

Gute Nachrichten vom Medizinstandort Illertissen sind rar gesät. Der Streit um das Ende der Geburtsstation und die Schließung der Illertalklinik steckt vielen noch in den Knochen, sogar die private iTCM-Klinik muss sich einschränken und darf keine stationären Patienten mehr aufnehmen. Da hätte die Nachricht, dass nach vielen Jahren wieder eine Krankenpflegeschule in der Stadt eingerichtet werden soll, eigentlich Balsam für die Seele sein müssen. Doch die Freude über die Einrichtung, die dem Mangel an Pflegekräften entgegenwirken soll, ist getrübt. Denn es läuft schon vor dem Start am 1. September bei Weitem nicht alles glatt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.