Newsticker
Gesundheitsämter melden 3520 Neuinfektionen - Inzidenz steigt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Krumbach: Ein besonderer Krumbacher Brückenschlag ins Sudetenland

Krumbach
29.03.2019

Ein besonderer Krumbacher Brückenschlag ins Sudetenland

Wird in Zukunft nicht nur als Kreis- und Ortsvorsitzender der Sudetendeutschen Landsmannschaft Krumbach in Erscheinung treten, sondern auch als Fahnenträger: Ewald Neutatz.
2 Bilder
Wird in Zukunft nicht nur als Kreis- und Ortsvorsitzender der Sudetendeutschen Landsmannschaft Krumbach in Erscheinung treten, sondern auch als Fahnenträger: Ewald Neutatz.
Foto: Hans Bosch

Plus Ewald Neutatz ist neuer Kreis- und Ortsvorsitzender der Sudetendeutschen Landsmannschaft. Warum er vor einer Wiederholung der Nachkriegsgeschichte warnt und sogar ein Buch über Flucht und Vertreibung schreiben will.

Er ist im Jahr 1970 geboren, 25 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Was bewegt Ewald Neutatz, sich an die Spitze der Sudetendeutschen Landsmannschaft zu lassen? In einem Interview mit unserer Redaktion gibt er bemerkenswerte Einblicke.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.