Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

Vor kurzem hat Georg Eberhardt seine aktive Laufbahn bei der Freiwilligen Feuerwehr Thannhausen beendet – nach einem halben Jahrhundert ehrenamtlichem Feuerwehrdienst.

50 Jahre lang aktiv bei der Feuerwehr: "Das alles hat sich definitiv gelohnt"

Foto: Markus Landherr

Georg Eberhardt blickt auf 50 Jahre Feuerwehrdienst zurück. Was er alles erlebt hat und wie es sich anfühlt, aufzuhören, nachdem er Jahrzehnte einsatzbereit war.

Wie das alles funktioniert hat, ist Georg Eberhardt im Nachhinein doch ein kleines Rätsel. Mit „das alles“ meint der vierfache Familienvater sein Engagement bei der Freiwilligen Feuerwehr Thannhausen. Vor Kurzem hat er mit dem Erreichen der Altersgrenze seine aktive Laufbahn beendet – nach einem halben Jahrhundert ehrenamtlichen Feuerwehrdienstes. Durchaus mit einem weinenden Auge, wie er zugibt: „Wenn man aufhören muss, ist es schon etwas anderes, als wenn man sich selbst dafür entscheidet.“ Der Vorteil sei, meint er augenzwinkernd, dass er jetzt abends mit der Gewissheit ins Bett gehen könne, nicht mitten in der Nacht unsanft von seinem Piepser geweckt zu werden. Viele Jahrzehnte war er rund um die Uhr einsatzbereit, bereit, Ehefrau und Kinder am gedeckten Mittagstisch sitzenzulassen, bereit, schlimme und schwierige Einsätze abzuarbeiten, aber auch ganz viel Schönes zu erleben: Georg Eberhardt will diese Zeit trotz aller Anstrengungen auf keinen Fall missen.

Bereits als Kind verfolgte er gespannt die Einsätze und Übungen der Feuerwehrler. Das Gerätehaus befand sich am heutigen Mortainplatz, gegenüber von Eberhardts Elternhaus. Dass sein Urgroßvater und sein Vater ebenfalls aktive Feuerwehrmänner waren, tat vermutlich sein Übriges dazu, dass er zu den fünf feuerwehrbegeisterten Jugendlichen zählte, die Anfang der 1970er-Jahre die erste Jugendfeuerwehr in Thannhausen aus der Taufe hoben. Bemerkenswert daran: Mit Josef Pfitzmayer, Fritz Schön und ihm selbst waren drei der fünf Gründungsmitglieder bis zum Erreichen der Altersgrenze bei der Thannhauser Feuerwehr aktiv.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Von  Markus Landherr