Newsticker
RKI: 2768 Neuinfektionen und 21 Todesfälle binnen eines Tages
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landsberg: Gibt die Stadt ein millionenschweres Vermögen zurück?

Landsberg
22.10.2018

Gibt die Stadt ein millionenschweres Vermögen zurück?

Das Spitalgut der Stadt Landsberg im Süden. Die Vermögenswerte der Stiftung wurden 1942 der Stadt übertragen. Das Vermögen umfasst heute ungefähr 40 Millionen Euro.
Foto: Thorsten Jordan

Der Landsberger Stadtrat Stefan Meiser (ÖDP) will Unrecht aus der Nazizeit rückgängig machen. Er will, dass die Heilig-Geist-Spital-Stiftung ihr Vermögen von der Stadt zurückbekommt.

Um so hohe Werte wie selten wird es am Mittwochabend im Landsberger Stadtrat gehen. Das Gremium steht vor der Frage, wie es mit der Heilig-Geist-Spital-Stiftung weitergehen soll. Die 1349 gegründete Stiftung war 1942 aufgelöst worden. Sämtliche Vermögenswerte der Stiftung wurden an die Stadt übertragen, die die Stiftung seither verwaltet.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

23.10.2018

Der letzte Satz sagt alles.
" wie sie jetzt mehr und mehr umgesetzt wird".
Genau da liegt ja der Hase im Pfeffer. Eine saubere Trennung kann nicht garantiert werden solange auf beiden Seiten eines Verhandlungstisches dieselbe Person sitzt. Es mag bei den anderen kleineren Stiftungen die von Landsberg Verwaltet werden gut gehen. Aber der Unterschied zwischen ein paar Tausend und Millionen ist ein gewaltiger.

Vor allem sollte klar sein das Selbstständige Stiftungen einer Aufsicht unterliegen. Die oberhalb Landsbergs in der Hierarchie angesiedelt ist. Unselbständig scheint leider auch unkontrollierter zu heißen...

Permalink