Newsticker
Moskau: In Mariupol haben sich 1730 ukrainische Kämpfer ergeben
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Penzing: Die Firma Steico gibt ihre Ansiedlungspläne in Penzing auf

Penzing
14.12.2021

Die Firma Steico gibt ihre Ansiedlungspläne in Penzing auf

Viele Bürgerinnen und Bürger sind gegen die Ansiedlung des Dämmstoffherstellers Steico beim Stillerhof auf Penzinger Flur. Seit der Demonstration im Juli ist die Kritik nicht verstummt.
Foto: Julian Leitenstorfer (Archivbild)

Plus Die mögliche Ansiedlung der Firma Steico in Penzing sorgt für Diskussionen und Protest. Jetzt sagt das Unternehmen ab. Bürgermeister Peter Hammer bedauert das.

Seit Monaten sorgt die mögliche Ansiedlung der holzverarbeitenden Firma Steico auf dem Weiler Stillern für kontroverse Diskussionen. Vor allem in der Nachbargemeinde Schwifting ist der Protest groß. Am vergangenen Mittwoch positionierte sich dann auch eine Gruppe von Penzingern und brachte ein Bürgerbegehren gegen die Ansiedlung ins Gespräch. Das wird nun nicht mehr nötig sein, wie Penzings Bürgermeister Peter Hammer am Montagabend im Gemeinderat informierte. Er bedauerte die Absage des Unternehmens zum jetzigen Zeitpunkt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.