Newsticker
RKI: 17.419 Neuinfektionen - Sieben-Tage-Inzidenz fällt auf 103,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Mindelheim)
  3. Unterallgäu: Jungbauern aus der Region lassen es blühen

Unterallgäu
04.08.2019

Jungbauern aus der Region lassen es blühen

Schüler der Landwirtschaftsschule Mindelheim haben in Eigeninitiative mehr als 4000 Quadratmeter Blühwiesen angelegt.
2 Bilder
Schüler der Landwirtschaftsschule Mindelheim haben in Eigeninitiative mehr als 4000 Quadratmeter Blühwiesen angelegt.
Foto: Johann Stoll

Plus Bauern wird oft unterstellt, sie hätten wenig für die Natur übrig. An der Landwirtschaftsschule Mindelheim zeigen sie, wie wichtig ihnen der Artenschutz ist.

Viele Bauern haben sich im Frühjahr richtig geärgert. Das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ empfanden sie als einzige große Schuldzuweisung in Richtung Bauernschaft. Was manchen besonders gefuchst hat: Sie fühlten sich als allein Schuldige für den Rückgang der Insekten an den Pranger gestellt. Dabei spielen Naturschutz und Landschaftspflege schon immer eine bedeutende Rolle im Lehrplan der angehenden Landwirte. Ein knappes Dutzend von ihnen, die an der Landwirtschaftsschule Mindelheim ihren Beruf erlernen, hat nun ein besonderes Zeichen gesetzt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren