Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Offenhausen: Betrunkener wird beinahe von Zug überrollt

Offenhausen
13.09.2019

Betrunkener wird beinahe von Zug überrollt

Ein 71-Jähriger wollte bei Offenhausen Bahngleise überqueren - und stürzte.
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa (Symbolbild)

Großes Glück hatte ein 71-jähriger Mann aus Neu-Ulm am Mittwochnachmittag: Er wäre beinahe von einem Zug überrollt worden.

Wie die Polizei mitteilt, wurde der Neu-Ulmer Inspektion gegen 17.30 Uhr gemeldet, dass sich eine Person im Gleisbett auf Höhe des Steinheimer Wegs in Offenhausen befinde. Dort wollte ein 71-jähriger Mann aus Neu-Ulm mit einem Holzbrett, das er in seinen Händen hielt, verbotswidrig die Gleisanlagen überqueren. Dabei stolperte er und stürzte auf die Gleise. „Das Holzbrett fiel unglücklich auf das benachbarte Gleis, wo sich zu diesem Zeitpunkt ein Zug näherte“, schreibt die Polizei.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.