Newsticker
Ampel-Parteien wollen Corona-Sonderlage beenden - Übergangsphase bis März 2022
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Bundestagswahl 2021 Ergebnisse: Cuxhaven – Stade II - Wahlergebnisse mit Geestland, Lamstedt & Beverstedt (im Wahlkreis 29)

Bundestagswahl 2021
27.09.2021

Wahlkreis Cuxhaven – Stade II: Die Ergebnisse der Bundestagswahl 2021

Bei der Bundestagswahl 2021 geben auch die Menschen im Wahlkreis Cuxhaven – Stade II ihre Stimmen ab. Die Ergebnisse finden Sie hier.
Foto: Jonas Güttler, dpa (Symbolbild)

Am Tag der Bundestagswahl 2021 sehen Sie hier die Ergebnisse für den Wahlkreis Cuxhaven – Stade II mit Cuxhaven, Geestland und Beverstedt.

Cuxhaven – Stade II hat die Wahlkreisnummer 29 und umfasst Gemeinden und Städte aus den Kreisen Cuxhaven und Stade. Zur Bundestagswahl 2021 am 26. September erhalten Sie hier in diesem Artikel die passenden Ergebnisse zu dem Wahlkreis.

Wie ist das Ergebnis der vergangenen Bundestagswahl im Jahr 2017 im Wahlkreis Cuxhaven – Stade II ausgefallen? Welche Städte und Gemeinden gehören zum Bundestagswahlkreis 29? Hier erhalten Sie die Antworten.

Bundestagswahl 2021: Ergebnisse für den Wahlkreis Cuxhaven – Stade II

Die Wahllokale haben zur Bundestagswahl 2021 von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Nach den Auszählungen erhalten Sie in unserem Datencenter die Ergebnisse im Wahlkreis Cuxhaven – Stade II hier an dieser Stelle im Artikel:

Wahlergebnisse zur Bundestagswahl 2021: Wahlkreis 29 mit Cuxhaven, Geestland und Beverstedt

Das Kreisgebiet Cuxhaven umfasst 2.058,96 Quadratkilometer und hat 198.344 Einwohner. Die Kreise in Niedersachsen werden in Samtgemeinden und Einheitsgemeinden gegliedert.

Samtgemeinden sind Gemeindeverbände beziehungsweise Verwaltungsgemeinschaften, die kommunale Aufgaben gemeinsam erfüllen. Einheitsgemeinden zählen nicht zu Samtgemeinden und gelten in Niedersachen als eine kreisangehörige Gemeinde. Hier sehen Sie die Gemeinden und Städte im Wahlkreis 29:

Landkreis Cuxhaven

  • Stadt Cuxhaven
  • Stadt Geestland

Einheitsgemeinden

  • Beverstedt
  • Hagen i. Br.
  • Loxstedt
  • Schiffdorf
  • Wurster Nordseeküste

Samtgemeinde Börde Lamstedt

  • Armstorf
  • Hollnseth
  • Lamstedt
  • Mittelstenahe
  • Stinstedt

Samtgemeinde Hemmoor

  • Hemmoor
  • Hechthausen
  • Osten

Samtgemeinde Hadeln

  • Belum
  • Bülkau
  • Cadenberge
  • Ihlienworth
  • Neuenkirchen
  • Neuhaus (Oste)
  • Nordleda
  • Oberndorf
  • Odisheim
  • Osterbruch
  • Otterndorf
  • Steinau
  • Wanna
  • Wingst

vom Landkreis Stade

  • die Gemeinde Drochtersen

Samtgemeinde Nordkehdingen

  • die Gemeinden Balje, Flecken Freiburg (Elbe), Krummendeich, Oederquart, Wischhafen

Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten

  • die Gemeinden Burweg, Düdenbüttel, Engelschoff, Estorf, Großenwörden, Hammah, Heinbockel, Himmelpforten, Kranenburg, Oldendorf

Weitere Gemeinden im Landkreis Stade wählen im Wahlkreis Stade I – Rotenburg II.

Bundestagswahl-Ergebnis: Das Wahlergebnis für Cuxhaven – Stade II der vergangenen Wahl

Im Wahlkreis Cuxhaven – Stade II konnte Enak Ferlemann (CDU) bei der vergangenen Wahl im Jahr 2017 mit viel Vorsprung gewinnen: Er erhielt 42,7 Prozent der Erststimmen. Susanne Pugvogel (SPD) landete mit 30,7 Prozent auf dem zweiten Platz. Weitere Direktkandidaten der FDP, Grünen und Linken sehen Sie hier:

Direktkandidat Partei Erststimmen in Prozent
Enak Ferlemann CDU 42,7
Susanne Puvogel SPD 30,7
Marco Rützel FDP 5,0
Marcel Duda Grüne 6,1
Nadije Memedi Die Linke 5,8

141.726 Menschen haben im Wahlkreis Cuxhaven – Stade II gewählt. Damit wurde im Wahlkreis 26 eine Wahlbeteiligung von 75,5 erreicht. Das liegt leicht unter der durchschnittlichen Wahlbeteiligung in Niedersachsen, die bei der Bundestagswahl im Jahr 2017 bei 76,4 Prozent lag. Sehen Sie hier die Zweitstimmen im Vergleich zwischen dem Wahlkreis 29 und Niedersachsen:

Partei Zweitstimmen in Prozent Wahlkreis 29 Zweitstimmen in Prozent Niedersachsen
CDU 38,5 34,9
SPD 27,7 27,4
FDP 8,2 9,3
Grüne 6,9 8,7
Die Linke 6,5 7,0
AfD 9,0 9,1
Sonstige 3,3 3,6

(EJ)

Mehr Infos:

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.