Newsticker
Bund und Länder planen Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte - Scholz für allgemeine Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Bundestagswahl 2021 Ergebnisse: Wahlkreis Halle - Wahlergebnisse für Kabelsketal & Petersberg (im Wahlkreis 72)

Bundestagswahl 2021
27.09.2021

Wahlkreis Halle: Die Ergebnisse der Bundestagswahl 2021

Bei der Bundestagswahl 2021 geben auch die Menschen im Wahlkreis Halle ihre Stimmen ab. Die Ergebnisse finden Sie in diesem Artikel.
Foto: Bettina Buhl (Symbolbild)

Am Tag der Bundestagswahl 2021 sehen Sie hier die Ergebnisse für den Wahlkreis Halle mit Kabelsketal und Petersberg.

Der Wahlkreis Halle beinhaltet die kreisfreie Stadt Halle (Saale) und drei Gemeinden aus dem Saalekreis. Hier im Artikel finden Sie alle Ergebnisse und weitere Infos rund um die Bundestagswahl 2021 im Wahlkreis Halle mit der Wahlkreisnummer 72. Halle (Saale) ist die größte Stadt in Sachsen-Anhalt. Neben den Bundestagswahl-Ergebnissen 2021 finden Sie weiter unten zum Vergleich auch die Wahlergebnisse aus dem Jahr 2017.

Bundestagswahl 2021: Ergebnisse für den Wahlkreis Halle

Egal ob per Briefwahl oder im Wahllokal: 60,4 Millionen Menschen in Deutschland dürfen die Politik der nächsten vier Jahre mitbestimmen - zumindest auf dem Papier. Bei der Bundestagswahl vor vier Jahren machten 76,2 Prozent der Bürger von ihrem Wahlrecht Gebrauch. Im Wahlkreis Halle waren vor vier Jahren 214.668 Menschen wahlberechtigt. 71,0 Prozent gaben ihre Stimmen ab. Damit ist der Wahlkreis 72 der einzige Wahlkreis in Sachsen-Anhalt, in dem die Wahlbeteiligung bei der Bundestagswahl 2017 über 70 Prozent lag.

Die aktuellen Ergebnisse der Bundestagswahl 2021 sehen Sie in unserem Datencenter:

Wahlergebnisse zur Bundestagswahl 2021: Wahlkreis 72 Halle mit Kabelsketal und Petersberg

Die kreisfreie Stadt Halle (Saale) hat 237.865 Einwohner und Einwohnerinnen. Außerdem wählen drei Gemeinden im Saalekreis im Wahlkreis 72. Hier sehen Sie den Überblick zu den Stadteilen in Halle und den Gemeinden im Wahlkreis Halle:

Kreisfreie Stadt Halle (Saale)

  • Halle (00) im Stadtbezirk Mitte (1)
  • Trotha (20) im Stadtbezirk Nord (2)
  • Giebichenstein (30) im Stadtbezirk Nord (2)
  • Seeben (31) im Stadtbezirk Nord (2)
  • Tornau (32) im Stadtbezirk Nord (2)
  • Mötzlich (33) im Stadtbezirk Nord (2)
  • Diemitz (40) im Stadtbezirk Ost (3)
  • Dautzsch (41) im Stadtbezirk Ost (3)
  • Reideburg (42) im Stadtbezirk Ost (3)
  • Büschdorf (43) im Stadtbezirk Ost (3)
  • Kanena/Bruckdorf (44) im Stadtbezirk Ost (3)
  • Ammendorf (50) im Stadtbezirk Süd (4)
  • Böllberg/Wörmlitz (60) im Stadtbezirk Süd (4)
  • Silberhöhe (61) im Stadtbezirk Süd (4)
  • Neustadt (70) im Stadtbezirk West (5)
  • Lettin (80) im Stadtbezirk West (5)
  • Saaleaue (90) im Stadtbezirk West (5)
  • Kröllwitz (91) im Stadtbezirk West (5)
  • Heide-Süd (92) im Stadtbezirk West (5)
  • Nietleben (93) im Stadtbezirk West (5)
  • Dölauer Heide (94) im Stadtbezirk West (5)
  • Dölau (95) im Stadtbezirk West (5)

Vom Saalekreis

  • Kabelsketal
  • Landsberg
  • Petersberg

Die übrigen Gemeinden im Saalekreis wählen im Wahlkreis Burgenland – Saalekreis und im Wahlkreis Mansfeld.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Bundestagswahl-Ergebnis: Das Wahlergebnis für Halle der vergangenen Wahl

Bei der Bundestagswahl vor vier Jahren haben die Bürger im Wahlkreis 72 dem CDU-Direktkandidaten Christoph Bernstiel die meisten Erststimmen gegeben. Er erreichte 27,1 Prozent der Stimmenanteile.

Im Wahlkreis Halle hat die CDU bei der Bundestagswahl im Jahr 2017 insgesamt 31,8 Prozent der Zweitstimmen erhalten. Hier der Überblick:

Partei Zweitstimmen Wahlkreis 72 (2017) Zweitstimmen Sachsen-Anhalt (2017)
CDU 26,5 Prozent 30,3 Prozent
SPD 14,1 Prozent 15,2 Prozent
FDP 9,0 Prozent 7,8 Prozent
Grüne 7,0 Prozent 3,7 Prozent
Die Linke 19,2 Prozent 17,7 Prozent
AfD 17,8 Prozent 19,6 Prozent
Sonstige 6,4 Prozent 5,7 Prozent

(EJ)

Mehr Infos:

Die Diskussion ist geschlossen.