Newsticker
RKI meldet 9727 Corona-Neuinfektionen und 65 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Klage eingereicht: VroniPlag: Stoiber-Tochter Saß will ihren Doktortitel zurück

Klage eingereicht
08.02.2012

VroniPlag: Stoiber-Tochter Saß will ihren Doktortitel zurück

Veronica Saß will ihren aberkannten Doktortitel zurück. Die durch "VroniPlag" bekannt gewordene Tochter von Edmund Stoiber klagt vor dem Verwaltungsgericht Freiburg.
Foto: dpa

Veronica Saß will ihren aberkannten Doktortitel zurück. Die durch "VroniPlag" bekannt gewordene Tochter von Edmund Stoiber klagt vor dem Verwaltungsgericht Freiburg.

Veronica Saß, Tochter von Edmund Stoiber, will ihren aberkannten Doktortitel zurück: Nun klagt Saß vor dem Verwaltungsgericht Freiburg gegen die Aberkennung ihres Doktortitels. Das bestätigte eine Sprecherin der Universität Konstanz, an der Saß studiert hatte.

Durch VroniPlag wurde sie bekannt

Saß hatte Berühmtheit erlangt, weil nach ihr eine Seite von Plagiatsjägern benannt wurde: VroniPlag. Die Plagiatsjäger hatten die Saß-Doktorarbeit "Regulierung im Mobilfunk" als erste von 18 Doktorarbeiten auf abgekupferte Stellen untersucht. Nachdem die Arbeit von den Plagiatsjägern durchleuchtet worden war, kam die Uni zu einem eindeutigen Urteil: Saß wird der Doktortitel aberkannt. "Erhebliche Teile der Arbeit" stellten Plagiate dar, schrieb die Universität seinerzeit.

Ganze Passagen aus Wikipedia

Nun klagt die Stoiber-Tochter und will den Titel zurück. Ob sie damit allerdings Erfolg hat, darf bezweifelt werden. Zu offensichtlich sind die Plagiate. In ihrer Arbeit hatte Saß ganze Passagen aus dem Internet-Lexikon Wikipedia abgeschrieben, Pressemitteilungen als Textbausteine eingebaut und paraphrasierte Abschriften aus Standardwerken verwendet.

Klage noch nicht inhaltlich begründet

Bislang ist unklar, wann das Verfahren abgeschlossen wird. Die Uni Konstanz rechnet jedoch damit, dass sie erneut Stellung zu dem Thema nehmen muss. Bislang hat Veronica Saß nur die Klage eingereicht, um die Frist zu wahren. Inhaltlich begründet hat sie die Klage aber noch nicht, heißt es aus der Uni Konstanz. (AZ)

Einer der ersten im Visier der Plagiatsjäger: Im Februar wurde dem damaligen Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg von der Universität Bayreuth der Doktortitel aberkannt. Den Anstoß hatte die Website "GuttenPlag" gegeben. Der CSU-Politiker trat infolge der Affäre auch von allen politischen Ämtern zurück.
10 Bilder
Im Visier der Plagiatsjäger
Foto: dpa
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.