Newsticker
Roche erhält EU-Zulassung für sein Medikament Roactemra bei Covid-19
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Bobingen: Unbekannte besprühen in Bobingen Autos und Wände mit schwarzer Farbe

Bobingen
20.10.2020

Unbekannte besprühen in Bobingen Autos und Wände mit schwarzer Farbe

Nachdem in den vergangenen Wochen hauptsächlich der Bobinger Singoldpark betroffen war, gab es nun Vandalismus in der Siedlung. Diesmal war auch Privateigentum betroffen. Neben einer demolierten Sitzbank an der Straßberger Straße gab es auch Fassadenschmierereien an einem Anwesen in der Wacholderstraße. Zeugen berichten außerdem von mindestens einem verschmierten Auto im Farnweg.
Foto: Elmar Knöchel

Das Ausmaß der jüngsten Schäden durch Vandalismus in Bobingen ist größer als angenommen. Zuletzt wurden mehrere Autos mit schwarzer Farbe besprüht.

Laut Polizei beschädigten Unbekannte am Wochenende im Bereich Winterstraße, Sommerstraße, Sanddornstraße, Wacholderstraße und Ligusterstraße mehrere Autos, ein Wohnmobil sowie mindestens eine Hauswand. Die Schadenshöhe ist noch nicht genau bekannt, dürfte sich aber im mittleren bis oberen vierstelligen Eurobereich bewegen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.