Newsticker
Ethikrat-Mitglied spricht sich gegen allgemeine Impfpflicht aus
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Königsbrunn: Corona-Fälle an Königsbrunner Grundschule: Welche Fragen offen bleiben

Königsbrunn
26.10.2021

Corona-Fälle an Königsbrunner Grundschule: Welche Fragen offen bleiben

Trotz der PCR-Lollitests hat es an einer Grundschule in Königsbrunn einen größeren Corona-Ausbruch gegeben.
Foto: Roland Weihrauch, dpa (Symbolbild)

Plus Königsbrunn bleibt nach dem Corona-Ausbruch an einer Grundschule der Hotspot im Landkreis: Bei der Recherche zum Thema fallen einige offene Fragen im System auf.

Nach dem Corona-Ausbruch an einer Königsbrunner Grundschule kehrt dort schrittweise wieder Normalität ein - auch wenn viele der 35 betroffenen Schülerinnen und Schüler sowie die beiden infizierten Lehrerinnen noch nicht wieder zurückkehren können oder dürfen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.