Startseite
Icon Pfeil nach unten
Schwabmünchen
Icon Pfeil nach unten

Landkreis Augsburg: Wie wird ein Hund zum Rettungshund?

Landkreis Augsburg

Wie wird ein Hund zum Rettungshund?

    • |
    Die Ausbildung der Rettungshunde dauert circa zwei bis drei Jahre. In Mittelneufnach können nun Hunde dafür ausgebildet werden.
    Die Ausbildung der Rettungshunde dauert circa zwei bis drei Jahre. In Mittelneufnach können nun Hunde dafür ausgebildet werden. Foto: Johannes Schlech

    Rettungshunde leisten eine wichtige Arbeit in Notsituationen. Ob bei der Suche nach vermissten Personen in unwegsamem Gelände, nach Naturkatastrophen wie Erdbeben oder Lawinen oder bei der Rettung von Verschütteten – die speziell ausgebildeten Hunde und ihre Hundeführer sind oft die letzte Hoffnung für Betroffene. Mit ihrer außergewöhnlichen Spürnase und ihrem unermüdlichen Einsatz tragen sie maßgeblich dazu bei, Leben zu retten und vermisste Personen zu finden. Auch die Rettungshundestaffel Augsburg und Umland mit Sitz in Mittelneufnach ist regelmäßig im Einsatz. Nun sucht der Verein mit einem Rettungshunde-Casting nach Verstärkung. Dieses findet am Sonntag, 23. Juni, um 11 Uhr in einem Waldgebiet bei

    Welche Hunde geeignet sind

    „Gerade Menschen, die sich gerne ehrenamtlich engagieren und Freude an der Arbeit mit dem Hund haben, dürfte das bestimmt interessieren“, sagt Rettungshundeführer Andreas Riebler Graf von Rowell. Außerdem werden Fragen, beispielsweise welche Hunde geeignet sind oder wie zeitintensiv die Ausbildung zum Rettungshund ist, geklärt.

    Auch sogenannte Suchtrupphelfer sind gefragt

    Nach einem kleinen Theorieteil können die Besucher mit ihrem eigenen Hund aktiv werden und verschiedene Stationen bearbeiten. Bei schlechtem Wetter steht auch eine größere Halle zur Verfügung. Wer schließlich daran Gefallen findet, kann die Ausbildung zum Flächensuchhund beginnen. Sie dauert circa zwei bis drei Jahre. Neben der Arbeit mit dem Hund muss auch der Hundeführer theoretisch geschult werden. Diese Schulungen finden meist bei speziellen Abendveranstaltungen statt. Helfen kann man aber auch ohne Hund:. Auch Suchtrupphelfer sind bei der BRH-Rettungshundestaffel Augsburg und Umland willkommen. 

    • Mitmachen Wer Interesse hat, kann sich per E-Mail an BRH.Augsburg-und-Umland@gmx.de anmelden. Danach erhalten die Teilnehmer dann weitere Informationen zum Casting. Auf der Homepage www.rettungshunde-augsburg-umland.de gibt es zudem weitere Infos zum Verein und anderen Terminen.
    Diskutieren Sie mit
    0 Kommentare
    Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden