Newsticker
RKI meldet 455 Neuinfektionen - Inzidenz liegt bei 8,0
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Bundesliga: Bundesliga im Free-TV: Warum FCA-Fans nur bedingt profitieren

Bundesliga
12.03.2020

Bundesliga im Free-TV: Warum FCA-Fans nur bedingt profitieren

Sky wird an den nächsten beiden Spieltagen die Bundesliga-Konferenzen frei empfangbar übertragen.
Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Pay-TV-Sender Sky zeigt an den nächsten zwei Spieltagen Teile der 1. und 2. Bundesliga im Free-TV. Fans des FCA profitieren nur bedingt. Bayern-Anhänger gar nicht.

Für Fußball-Fans gab es in den vergangenen Tagen zahlreiche schlechte Nachrichten: Aufgrund der Corona-Krise finden wohl alle Spiele der Bundesliga in den kommenden Wochen ohne Zuschauer statt. Auch die Europa-League-Partie von Eintracht Frankfurt gegen Basel wird ohne Fans über die Bühne gehen. Zwei Spieltage der 3. Liga wurden sogar komplett abgesagt.

Jetzt gibt's in diesen - nicht nur für Fußball-Fans - schwierigen Tagen wieder Grund zum Jubeln: Pay-TV-Sender Sky versorgt alle Bundesliga-Interessierten an den kommenden zwei Spieltagen mit Live-Bildern. Komplett kostenlos - und frei empfangbar.

Devesh Raj, Vorsitzender der Geschäftsführung von Sky Deutschland sagte am Donnerstag: „In herausfordernden Zeiten müssen wir alle zusammenstehen. Wir bei Sky glauben fest an die Kraft des Sports, die Menschen zusammenbringt - auch wenn sie getrennt sind. Für uns ist es selbstverständlich, unseren Teil dazu beizutragen, indem wir diese Spiele mit allen teilen, sodass möglichst viele Fußballfans die Bundesliga live erleben können.“

1. und 2. Bundesliga im Free-TV: So funktioniert's

Statt im verschlüsselten Pay-TV überträgt Sky die Konferenz der Bundesliga (Samstag) und 2. Liga (Sonntag) an den kommenden beiden Wochenenden auf dem frei empfangbaren Sender „Sky Sport News HD“. Digital  werden die Partien skysport.de sowie in der Sky Sport App übertragen.

Los geht's am Samstag um 14 Uhr. Moderatorin Esther Sedlaczek und Experte Didi Hamann übernehmen die Vorberichterstattung und führen durch den Spieltag. Die Übertragung der Zweitliga-Konferenz startet am Sonntag um 13 Uhr.

FC Augsburg gegen Wolfburg nicht im Free-TV - Bayern-Fans gehen leer aus

Die Fans des FC Augsburg, die kein Sky-Abo haben, schauen aber zumindest an diesem Wochenende in Röhre. Der FCA trägt sein Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg erst am Sonntag (18 Uhr) aus. Diese Partie gehört damit nicht zum kostenlosen Konferenz-Angebots des Senders. Das Gastspiel der Augsburger auf Schalke (21. März/15.30 Uhr) wird aber kostenlos zu sehen sein.

Komplett ohne Free-TV-Angebot müssen derweil die Anhänger des FC Bayern auskommen. Die Partie des Rekordmeisters aus München bei Union Berlin findet erst am Samstagabend (18.30 Uhr) statt und ist deshalb ebenfalls nicht Bestandteil der Konferenz. Das Heimspiel gegen Frankfurt (22. März/15.30 Uhr) fällt auch nicht in die Konferenz-Schalte.

Sky zeigt Bundesliga-Spiele kostenlos: Diese Partien sehen Sie im Free-TV

An diesem Samstag wird Sky ab 14 Uhr neben dem Revierderby zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 auch die Partien zwischen dem 1. FC Köln und FSV Mainz 05, RB Leipzig gegen den SC Freiburg und TSG 1899 Hoffenheim gegen Hertha BSC zeigen. 

Am Sonntag ab 13 Uhr wird die Zweitliga-Konferenz ausgestrahlt mit den Spielen SV Wehen Wiesbaden gegen den VfB Stuttgart, Hannover 96 gegen Dynamo Dresden und FC St. Pauli gegen den 1. FC Nürnberg. Die Spiele sind im Fernsehen bei Sky Sport News HD live, digital auf skysport.de und in der Sky Sport App zu sehen. (AZ)

Lesen Sie dazu auch: So bringt das Coronavirus den Profi-Fußball ins Wanken

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren