Newsticker
Wolodymyr Selenskyj telefoniert erneut mit Bundespräsident Steinmeier
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Hintergrund: Großaktionär Thiele macht den Weg frei für die Lufthansa-Rettung

Hintergrund
25.06.2020

Großaktionär Thiele macht den Weg frei für die Lufthansa-Rettung

Die Aktionäre der Lufthansa haben entschieden: Der Staat darf für rund 300 Millionen Euro als Anteilseigner einsteigen.
Foto: Sven Hoppe/dpa

Plus Auch Heinz Hermann Thiele stimmt dem Einstieg des Staates bei der Lufthansa zu. Doch der 79-Jährige bleibt skeptisch, ob das auch gut ist.

Das ist ein cleverer Regieeinfall der Lufthansa-Strategen. Für Konzernchef Carsten Spohr, 53, fügt es sich nämlich prächtig, dass die bohrend-kritischen Fragen des ihm zusetzenden Neu-Großaktionärs Heinz Hermann Thiele, 79, nicht wie bei anderen digitalen Hauptversammlungen vom Vorstandsvorsitzenden oder einem Juristen vorgetragen werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.