Newsticker
Medien: USA heben Reisestopp für Geimpfte aus EU bald auf
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Hintergrund: Quartalszahlen: Wie Siemens der Krise trotzt

Hintergrund
06.08.2020

Quartalszahlen: Wie Siemens der Krise trotzt

Joe Kaeser, Vorstandsvorsitzender von Siemens, im Februar bei einer Pressekonferenz im Rahmen der Siemens-Hauptversammlung. Nun präsentierte er die Quartalszahlen.
Foto: Peter Kneffel, dpa

Plus 535 Millionen Euro Gewinn: Siemens präsentiert Quartalszahlen und zeigt sich stabil. Der scheidende Konzern-Chef Joe Kaeser bleibt dem Unternehmen indes erhalten.

Es schien zuletzt etwas ruhiger geworden zu sein um Joe Kaeser. Seit bekannt ist, dass der 63-Jährige mit der Hauptversammlung im Februar nächsten Jahres endgültig abtritt, steht er nicht mehr so sehr im Zentrum des deutschen Wirtschaftslebens wie früher. Doch der Niederbayer ist in den vergangenen Corona-Monaten nicht abgetaucht. Im Gegenteil: Kaeser mischt sich nach wie vor twitternd politisch ein und übergibt , 55, einen Konzern, der sich, im Gegensatz zu Konkurrenten wie General Electric, in einer soliden Verfassung befindet.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.