Newsticker
Erstmals seit über acht Monaten weniger als 1000 Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Affing: Mord in Affinger Asylheim: Angeklagter wehrt sich gegen Lebenslänglich

Affing
06.07.2020

Mord in Affinger Asylheim: Angeklagter wehrt sich gegen Lebenslänglich

Ein 35-Jähriger wurde wegen eines Mordes in einer Affinger Asylunterkunft zu lebenslänglicher Haft verurteilt.
Foto: Marlene Weyerer

Plus Ein Mann soll einen Mitbewohner in einem Affinger Asylheim erschlagen haben. Nun ficht er das Urteil des Landgerichts an.

Das Urteil des Schwurgerichts in Augsburg lautete auf Mord. Lebenslang soll ein Mann in Haft, weil er nach Überzeugung der 8. Strafkammer des Landgerichts einen Mitbewohner in der Affinger Asylunterkunft ermordet haben soll. Doch das Urteil wird vorerst nicht rechtskräftig. Der Angeklagte hat Revision eingelegt. Das teilte ein Sprecher des Gerichts auf Anfrage unserer Redaktion mit.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.