Newsticker
Russland greift Charkiw und Donezk an – Lyman offenbar eingenommen
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Aichach-Friedberg: Aichach-Friedberg bereitet sich auf Erreichen des Corona-Warnwerts vor

Aichach-Friedberg
16.10.2020

Aichach-Friedberg bereitet sich auf Erreichen des Corona-Warnwerts vor

Wenn die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Aichach-Friedberg über 35 oder 50 steigt, gelten strengere Regeln.
Foto: Robert Michael, dpa (Symbolbild)

Plus Wenn die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Aichach-Friedberg über 35 oder 50 geht, gelten strengere Regeln. Warum das Landratsamt die Zahlen nicht selbst rechnet.

Deutschlandweit ist die Sieben-Tage-Inzidenz zur Zeit das Gesprächsthema. Von dieser Zahl hängt ab, wie streng die Corona-Auflagen in den jeweiligen Landkreisen und Städten sind. Wenn mehr als 35 oder 50 neue Corona-Fälle pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen dazugekommen sind, gelten neue Regelungen. Am Freitag, Stand 8 Uhr morgens, liegt die Sieben-Tage-Inzidenz laut dem Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) im Landkreis Aichach-Friedberg bei 26,73 und damit weit unter 35. Laut Landratsamtssprecher Wolfgang Müller kann es aber schnell passieren, dass wegen mehrerer Corona-Fälle an einem Tag die Inzidenz über den Warnwert von 35 steigt. "Irgendwann werden wir ihn ziemlich sicher erreichen", so Müller. Dann treten die neuen Regelungen dank einer Allgemeinverfügung automatisch in Kraft. Allerdings nicht sofort, sondern erst ab Mitternacht desselben Tages.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.