Newsticker
RKI registriert 1455 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz bei 13,2
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Aichach-Friedberg: Wenn Patienten wegen Corona keine Hilfe bekommen

Aichach-Friedberg
07.03.2020

Wenn Patienten wegen Corona keine Hilfe bekommen

Wartezimmer einer Arztpraxis: Im Landkreis gibt es schon Patienten, die von einer Arztpraxis abgelehnt werden. Das kritisiert das Gesundheitsamt Aichach-Friedberg.
Foto: Sina Schuldt/dpa (Symbol)

Nach dem ersten Corona-Fall im Landkreis macht Behörden zunehmende Hysterie Sorgen. Laut Gesundheitsamtsleiter beginnt die ärztliche Versorgung zu leiden.

Nach dem ersten Corona-Fall im Raum Aichach nehmen die Aufgeregtheiten zu. Die jüngsten Entwicklungen machen Dr. Friedrich Pürner Sorgen. Der Leiter des Gesundheitsamtes Aichach-Friedberg sprach am Freitagnachmittag in einer kurzfristig anberaumten Pressekonferenz im Landratsamt in Aichach gar von Hysterie und sagte: „Durch Corona beginnt unsere ärztliche Versorgung zu leiden. Das kann nicht sein.“

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.