Startseite
Icon Pfeil nach unten
Augsburg Land
Icon Pfeil nach unten
Lokalsport
Icon Pfeil nach unten

Locker durch den Lockdown: Locker durch den Lockdown: Bei Minusgraden läuft nicht nur die Nase

Locker durch den Lockdown

Locker durch den Lockdown: Bei Minusgraden läuft nicht nur die Nase

    • |
    Auch im Winter kann man wunderbar Laufen gehen. Kerstin Hirscher sagt, was zu beachten ist.
    Auch im Winter kann man wunderbar Laufen gehen. Kerstin Hirscher sagt, was zu beachten ist. Foto: Marcus Merk

    Schon im ersten Lockdown haben viele Menschen das Laufen für sich entdeckt. Auch jetzt ist Joggen wieder das letzte Überbleibsel von Sport in freier Natur. Und außerdem wesentlich motivierender, als sich mit Laufband, Crosswalker oder Stepper zu quälen. Doch gerade im Winter ist das oft gar nicht so einfach. Kein Problem hat damit Kerstin Hirscher, die zur deutschen Elite auf der Mittelstrecke gehört. „Mir ist es nie zu kalt“, sagt die noch immer amtierende Siegerin des Gersthofer Silvesterlaufes von 2019, bevor sie ein komplettes Aufwärmprogramm präsentiert.

    Diskutieren Sie mit
    0 Kommentare
    Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden