Newsticker
Fast zwei Drittel der Deutschen befürworten allgemeine Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Bis zu 1100 Arbeitsplätze sind bei Premium Aerotec mittelfristig gefährdet

Augsburg
11.04.2019

Bis zu 1100 Arbeitsplätze sind bei Premium Aerotec mittelfristig gefährdet

Bei Premium Aerotec können bis zu 1100 Stellen wegfallen. Das teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.
Foto: Silvio Wyszengrad

Exklusiv Zunächst plant Premium Aerotec einen Abbau von 500 Stellen ab 2021. 600 weitere stehen auf der Kippe. Die Beschäftigten protestieren gegen die Entscheidung.

Das Augsburger Werk des Luftfahrt-Zulieferers Premium Aerotec steht vor einem massiven Arbeitsplatzabbau. Eine Sprecherin des Unternehmens bestätigte am Donnerstag entsprechende Berichte unserer Redaktion. Im schlimmsten Fall könnte demnach bis 2023 die sehr hohe Zahl von 1100 Stellen gefährdet sein. Das zum europäischen Luftfahrt-Riesen Airbus gehörende Werk beschäftigt noch etwa 3600 Frauen und Männer. Zu Spitzenzeiten waren es rund 4000.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.