Newsticker
Wolodymyr Selenskyj fordert eine Einstufung Russlands als Terrorstaat.
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Insolvenzverfahren läuft: So steht es um die Schwarze Kiste

Augsburg
01.06.2021

Insolvenzverfahren läuft: So steht es um die Schwarze Kiste

Im September 2018 öffnete Sebastian Hrabak den Kiosk am Hochablass. Diesen Standort betreibt der Inhaber der Schwarzen Kiste auch heute noch.
Foto: Fabian Kluge (Archivbild)

Plus Im vergangenen Jahr schließen Standorte der Schwarzen Kiste an der Haunstetter Straße und im Antonsviertel. Nun baut das Unternehmen seinen Geschäftsbereich aus.

Im März 2020 musste die Schwarze Kiste Insolvenz anmelden. Während die Standorte am Hochablass und an der Haunstetter Straße weiter liefen, war die Traditionsgaststätte Mohrenkönig bereits geschlossen worden. Später schloss auch der Standort an der Haunstetter Straße. Georg Stemshorn von der Augsburger Rechtsanwaltsgesellschaft Pluta wurde als Insolvenzverwalter bestellt. Er zieht jetzt - über ein Jahr später - ein positives Fazit.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

02.06.2021

Spannend ;-) Ein Foto des insolventen Inhabers als Aufmacher - aber kein Wort von ihm im Beitrag. Es war ja ein Pressemeldung von PLUTA ;-)

Permalink