Newsticker
RKI meldet knapp 1000 Neuinfektionen - Inzidenz steigt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Einen Tisch für...: Wie Augsburger Wirte ihre Gäste registrieren

Augsburg
01.06.2021

Einen Tisch für...: Wie Augsburger Wirte ihre Gäste registrieren

Im Parkhäusl werden die Gäste der Außengastronomie handschriftlich erfasst. Die wenigsten besitzen die Luca-App, mit der die Registrierung für die Wirte weniger aufwendig wäre.
Foto: Ulrich Wagner

Plus Wer in den Biergarten möchte, muss wegen Corona seine Kontaktdaten hinterlassen. Das ist eine Herausforderung für die Wirte. Was sie sich von den Gästen wünschen.

Gastronomen können aufatmen: Ab Dienstag fällt die Testpflicht und vereinfacht damit den Besuch der Freiluftgastronomie. Die Vorlage eines negativen Corona-Tests hatte in den vergangenen Tagen oft zu Diskussionen mit Gästen geführt, bestätigen Betreiber von Augsburger Lokalen. Was weiter bestehen bleibt, ist die Regelung, dass die Daten der Gäste erfasst werden müssen. Das ist ein großer Kraftakt für die Wirte, weshalb sie einen Wunsch an ihre Gäste haben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.