Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: So liefen die Kontrollen der Polizei in der Tuning-Szene ab

Augsburg
23.08.2020

So liefen die Kontrollen der Polizei in der Tuning-Szene ab

Die Polizei knöpfte sich am Wochenende die Tuning-Szene in Augsburg, Neusäß und Gersthofen vor. Die Folge: Mehrere Personen müssen mit Anzeigen rechnen.
Foto: Christoph Lotter (Symbolfoto)

Plus Einsatzkräfte knöpfen sich über 240 Personen in der Region Augsburg vor und ziehen aufgemotzte Fahrzeuge aus dem Verkehr. Am Samstag ereignete sich ein Unfall.

Mitglieder der Tuning-Szene bringen mit illegalen Rennen immer wieder Menschen in Gefahr. Rund um Augsburg ist die Polizei jetzt in einer konzertierten Aktion gegen die Szene vorgegangen. Am Freitag und Samstag wurden über 240 Personen und 100 Fahrzeuge kontrolliert, und zwar vor allem in Augsburg, Gersthofen und Neusäß. Im Fokus standen technische Veränderungen an den Fahrzeugen, das Fahrverhalten sowie Verstöße gegen die Verordnung zum Schutz vor Corona. Wie die Kontrollen abliefen und was die Polizei entdeckt hat.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.