Newsticker
RKI meldet erneut deutlichen Anstieg der bundesweiten Sieben-Tage-Inzidenz
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Wie eine Demo für gute Bildung in Zeiten von Corona aussieht

Augsburg
15.03.2020

Wie eine Demo für gute Bildung in Zeiten von Corona aussieht

Lehrerin Monika Trier kam beim GEW-Infostand für „gute Bildung“ vorbei, an dem Niko Thomas, Yoldas Pire, Elisabeth Wiesholler und Maximilian Richter (von links) Karten mit Forderungen von Bürgern entgegennahmen.
Foto: Peter Fastl

Lehrer und Eltern werfen am Rathausplatz Karten an Stadt und Freistaat ein. Für die Rettung der Herman-Schmid-Akademie werden Unterschriften gesammelt.

Es hätte eine Demonstration für gute Bildung in Augsburg werden sollen. Doch wegen der Corona-Krise wurde aus der geplanten Protestveranstaltung am Samstag ein Infostand mit roter Box auf dem Rathausplatz. Dort konnte man Karten mit Forderungen einwerfen. Neben einigen Lehrern an Grundschulen kamen vor allem Eltern von Schülern der Hermann-Schmid-Akademie (HSA) vorbei. Sie fordern den Erhalt der fünf Privatschulen unter dem Dach der Akademie.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.