Newsticker
Russland bejubelt Rücktritt von Premier Boris Johnson
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Perlach gesichert: Das Klimacamp darf neben das Rathaus zurückkehren

Augsburg
28.04.2022

Perlach gesichert: Das Klimacamp darf neben das Rathaus zurückkehren

Das Klimacamp am Moritzplatz könnte bald wieder auf den Fischmarkt zwischen Rathaus und Perlachturm zurückkehren.
Foto: Silvio Wyszengrad

Wegen Steinschlaggefahr durch den sanierungsbedürftigen Perlachturm musste das Augsburger Klimacamp an den Moritzplatz umziehen. Nun steht die Rückkehr bevor.

Nachdem die Stadt den Perlachturm gegen Steinschlag gesichert hat, kann das Klimacamp offenbar wieder auf den Fischmarkt zurückkehren. Laut Versammlungsrecht könne der Veranstalter einer Demonstration den Ort wählen, so Oberbürgermeisterin Eva Weber (CSU) auf die Frage, wie es nun weitergehe. Mehr sei dazu nicht zu sagen, beschied Weber knapp. Aus baulicher Sicht gebe es jedenfalls keine Gründe mehr, den Fischmarkt zu sperren. Wie die Stadt das Thema Auflagen grundsätzlich handhaben wird, ist aber noch offen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

29.04.2022

Daß sich ein paar Kommentatoren hier so echauffieren zeigt nur, daß die Klimacamper alles richtig machen. Weiter so!

Permalink
29.04.2022

Frau Weber, beseitigen sie diesen Schandfleck von Augsburg . Die Möchtegern" Klima Schützer "leben in einem Plastikhaufen ohne schlechtes gewissen. So etwas gehört verrboten. (edit/mod/ Verstoß NUB 7.2, 7.3)

Permalink
29.04.2022

Es ist einfach eine Schande, an so eine prominente Stelle so ein Krims-Krams Latten- und Zeltgebilde wieder plazieren zu können.
Schönes Augsburg! (war früher).

Permalink
29.04.2022

>> "Schon jetzt ist durch das juristische Vorgehen der Verwaltung schwerer Schaden für das Ansehen der Stadt entstanden", so Marcon. <<

Vielleicht bei Herrn Macron, aber sicher nicht bei der Mehrheit der Bürger in Augsburg. Es überwiegt klar die Meinung, dass hier Handlungsbedarf besteht.

Herr Macron tut auch so, als ob das Thema quasi beendet wäre; das Gegenteil ist nach dem Urteil der Fall.

>> Auch das Gericht, das dem Klimacamp entgegen der Auffassung der Stadt die Eigenschaft einer Demonstration bescheinigte, hatte Auflagen ins Spiel gebracht. <<

Ein ordnendes Einwirken durch die Stadt wird in der Bevölkerung sicher Zustimmung erfahren und dem Eindruck entgegen wirken, dass die Zulässigkeit eines solchen Camps von Themen oder Personen, sowie deren Bewertung durch die Medien abhängt.

Permalink