Newsticker
RKI registriert 5412 Corona-Neuinfektionen und 64 neue Todesfälle

Mindelheimer Zeitung

Sandra Baumberger

Lokales

Foto: Foto Hartmann

Sandra Baumberger schreibt seit 2002 für die Augsburger Allgemeine. In der Lokalredaktion der Mindelheimer Zeitung berichtet sie schwerpunktmäßig über die Kreispolitik, Gerichtsprozesse sowie die Gemeinden Kammlach, Markt Wald, Eppishausen und die Verwaltungsgemeinschaft Dirlewang. Zudem betreut sie die Volontäre und Praktikanten während ihrer Zeit in der Lokalredaktion und ist dort für den Datenschutz verantwortlich.

Die gebürtige Unterallgäuerin hat nach einer Ausbildung zur Orthopädiemechanikerin und Bandagistin an der Katholischen Universität Eichstätt Diplom-Journalistik studiert. Anschließend volontierte sie bei der Augsburger Allgemeinen, für die sie bereits vor und während ihres Studiums als freie Mitarbeiterin im Einsatz war.

Treten Sie mit Sandra Baumberger in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Sandra Baumberger

Täglich ändert sich die Lage: Wir informieren Sie hier über die aktuellen Corona-Zahlen aus dem Unterallgäu.
Unterallgäu

Inzidenz und Infektionen: Corona-Update fürs Unterallgäu am 16. Mai

Inzidenzwert, Neuinfektionen und die wichtigsten Corona-Zahlen aus dem Unterallgäu. Hier ist das Corona-Update für den Landkreis Unterallgäu.

Der Landkreis setzt auf weitere Testzentren, um Infektionsketten zu unterbrechen.
Unterallgäu

Corona: Im Unterallgäu ist keine Entspannung in Sicht

Das Unterallgäu gehört zu den Regionen mit den höchsten Inzidenzen in Deutschland. Landrat Alex Eder und Mindelheims Bürgermeister Stephan Winter rufen dazu auf, die Corona-Regeln einzuhalten.

Der geplanten Fusion der Kreissparkasse Augsburg mit der Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim müssen neben den Verwaltungsräten und Verbandsversammlungen vier Stadträte und drei Kreistage grünes Licht geben. Wenn nur ein Gremium die Zustimmung verweigert, ist der Zusammenschluss geplatzt.
Unterallgäu

Sparkassen-Fusion: Geben alle der Bankenehe grünes Licht?

Sieben Partner müssen ab Montag der geplanten Fusion der Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim mit der Kreissparkasse Augsburg zustimmen. Das könnte schwieriger werden als zunächst gedacht.

Am ersten Mai haben Nicki (hinten) und Mora ihre Kälber zur Welt gebracht. Die Kleinen sind bislang noch namenlos.
3 Bilder
Muttertag

Mama Muh: Über Mutterkuhhaltung und Parallelen zu den Menschen

Auf dem Hof von Familie Schedel aus Tussenhausen dürfen die Kälber bei ihren Müttern bleiben. Von ganz entspannten, Raben- und Helikoptermüttern und weiteren Parallelen zur Welt der Menschen.

Corona und kein Ende. Auch die Kleinsten setzen sich schon mit diesem Thema auseinander, wie diese Kinder-Kunstaktion der Diakonie Krumbach zeigt.
Unterallgäu

Corona: „Im Unterallgäu scheint’s gar nicht mehr aufzuhören“

Landrat Alex Eder spricht vor Bürgermeistern über die aktuelle Corona-Lage im Unterallgäu, einen Corona-Ausbruch in einem Seniorenheim und darüber, warum die Lage auf den Intensivstationen so angespannt ist.

Nicht nur Behinderte wären froh, wenn es in ihrem Alltag weniger Hürden gäbe.
Kommentar

Leichte Sprache könnte vielen das Leben leichter machen

Egal ob schwer verständliche Schreiben von Behörden oder schmale Gehwege: Nicht nur für Behinderte wäre das Leben leichter, wenn es weniger Hindernisse gäbe, findet unsere Autorin.

Stefanie Brei und Roland Götzfried führen trotz ihrer Behinderung ein Leben wie viele andere Paare auch. „Wir ergänzen uns gut“, sagt Stefanie Brei. „Er ist mein Auge und ich bin sein Bewegungsapparat.“
Mindelheim

Wie normal ist es im Unterallgäu, verschieden zu sein?

Stefanie Brei und Roland Götzfried aus Mindelheim wollen trotz ihrer Schwerbehinderung ein möglichst normales Leben führen. Das klappt in vielen Bereichen schon ganz gut, doch manches ließe sich noch verbessern.

Wer sein Traumhaus bauen möchte, braucht dazu ein Grundstück. Das ist nicht nur teuer, sondern auch rar. Über einen Punktekatalog versuchen Kommunen, die Plätze möglichst gerecht zu verteilen. 
Markt Wald

Wer in Markt Wald einen Bauplatz will, braucht Punkte

Wer sich in Markt Wald für ein Baugrundstück interessiert, muss bestimmte Kriterien erfüllen. Auch wer nicht zum Zug kommt, ist klar geregelt.

Julia Müller ist überzeugt, dass seelische Abwehrkräfte derzeit wichtiger sind denn je. Um nicht nur psychisch, sondern auch physisch fit zu bleiben, fährt sie in ihrer Freizeit gerne Rennrad.
Warmisried

Kann man Glück lernen?

Julia Müller aus Warmisried erklärt, was gute seelische Abwehrkräfte mit einem glücklichen Leben zu tun haben und gibt Tipps, wie man diese mit einfachen Übungen stärken kann.

Statt zum Maibaum mit Eigenheim wie vor fünf Jahren in Irsingen geht der Trend in diesem Jahr vielleicht eher zum Eigenheim mit Maibaum.
Unterallgäu

Das ist im Unterallgäu heuer beim Maibaum-Aufstellen erlaubt

Vereine, die einen Maibaum schmücken wollen, müssen sich an die geltenden Corona-Beschränkungen halten. Nur für das Aufstellen an sich ist eine Ausnahme möglich. Das sind die Bedingungen.