Newsticker
USA unterstützen Aussetzung von Patenten für Corona-Impfstoffe
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Dillingen: Dreijähriger stirbt: Kripo ermittelt nach Notarzteinsatz in Wohnung der Familie

Dillingen
29.10.2019

Dreijähriger stirbt: Kripo ermittelt nach Notarzteinsatz in Wohnung der Familie

Ein Dreijähriger aus dem Landkreis Dillingen ist aus ungeklärter Ursache in der Augsburger Kinderklinik gestorben. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft Augsburg.
Foto: adobestock.com (Symbol)

Plus Vor gut einer Woche ist ein dreijähriger Bub aus Dillingen im Krankenhaus gestorben. Die Ursache ist völlig unklar. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft.

Es müssen dramatische Szenen gewesen sein, die sich vor gut einer Woche abgespielt haben. Ein Dreijähriger aus dem Landkreis Dillingen litt offenbar an lebensgefährlichen Verletzungen, es kam zu einem Notarzteinsatz. Das war an einem Abend am Wochenende des 19. und 20. Oktober. Die Helfer kämpften in der Wohnung der Familie um das Leben des Buben. Aus Kreisen von Beteiligten ist zu hören, dass es sich um einen „extrem belastenden“ und „schockierenden“ Einsatz gehandelt hat, der bis heute nachwirke. Auch die Dillinger Polizei war vor Ort.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren