Newsticker
UN-Chef Guterres telefoniert mit russischem Verteidigungsminister
  1. Startseite
  2. Dillingen
  3. Landshausen: Verletzte Stute in Landshausen: Mit "Nachtwache" auf Tätersuche

Landshausen
19.08.2019

Verletzte Stute in Landshausen: Mit "Nachtwache" auf Tätersuche

In Landshausen ist eine Stute im Genitalbereich verletzt worden.
Foto: Julian Leitenstorfer (Symbol)

Ein Unbekannter verletzt auf einer Koppel in Landshausen eine Stute. Der Vorfall löst eine "Nachtwache" aus.

Ein Vorfall auf einer Pferdekoppel in Landshausen sorgte in den vergangenen Tagen für Aufsehen. Wie berichtet, hat sich ein unbekannter Täter in der Zeit vom 15. bis 16. August an einer Stute auf der Koppel zu schaffen gemacht. Nach Angaben der Polizei verletzte der Täter das Pferd im Genitalbereich. „Mit welchem Gegenstand genau, können wir nicht sagen“, teilt Katharina von Rönn mit, Sprecherin der Dillinger Polizei. Auf der betroffenen Koppel befanden sich nach ihren Angaben insgesamt vier Pferde, zwei davon waren Stuten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.