Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Weiterhin zehntausende Menschen in Kiew ohne Strom
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Friedberg: Zwei schwere Badeunfälle am Friedberger See: Im Notfall zählt jede Sekunde

Friedberg
27.06.2022

Zwei schwere Badeunfälle am Friedberger See: Im Notfall zählt jede Sekunde

Bei schönem Wetter tummeln sich Hunderte Badegäste auf den Liegewiesen am Friedberger See. Nun kam es dort zu zwei schweren Badeunfällen an einem Tag.
Foto: Felicitas Lachmayr (Archivbild)

Eine 80-Jährige aus Augsburg ertrinkt im See, ein junger Mann liegt nach einem Unfall im Koma. Dieses Jahr gibt es wegen der Hitze besonders viele Rettungseinsätze.

Zwei schwere Badeunfälle haben sich am Wochenende in Friedberg ereignet: Eine 80-jährige Augsburgerin ist am Sonntag im Friedberger See ertrunken. Obwohl sie sofort Hilfe bekam und reanimiert wurde, nachdem sie untergegangen war, starb sie später im Krankenhaus. Am selben Tag ereignete sich an dem Baggersee ein weiterer schwerer Badeunfall: Ein geistig und körperlich behinderter 18-Jähriger ging nahe des Nordufers unter. Andere Badegäste konnten ihn aus dem Wasser ziehen, er wurde reanimiert und mit Vitalzeichen in die Universitätsklinik Augsburg gebracht. Seither liegt er im Koma. Das Rote Kreuz warnt: Dieses Jahr gibt es wegen der Hitze sehr viele Rettungseinsätze.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.