Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Selenskyj berichtet von weiteren schweren Gefechten in der Ostukraine
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Kommentar: Freudenbergers Überraschungsnachricht: Warum eigentlich nicht?

Freudenbergers Überraschungsnachricht: Warum eigentlich nicht?

Kommentar Von Ronald Hinzpeter
27.09.2022

Plus Der Landrat des Kreises Neu-Ulm möchte seinen Arbeitsplatz in den Landtag verlegen. "Überaus legitim", findet das unser Autor. Folgt nun ein CSU-Personalkarussell?

In ihrer Ausbildung lernen Journalisten, dass das Wichtigste an den Anfang einer Meldung gehört. Als berühmtes Gegenbeispiel wird dabei gerne eine legendäre Meldung über das Attentat auf den österreichischen Thronfolger Franz Ferdinand und seine Frau im Jahre 1914 herangezogen, das immerhin den Ersten Weltkrieg auslöste. Darin geht es ausführlich um beschwerliche Umstände dieser Reise, erst im vorletzten Satz steht, dass beide von Kugeln getroffen wurden, im letzten dann, dass sie kurz darauf starben. In ähnlich umständlichem Stil gehalten war die Presserklärung, welche der CSU-Kreisverband am Dienstagvormittag verbreitete. Darin wird erst einmal der scheidenden Landtagsabgeordneten Beate Merk gedankt, ebenso dem Bezirksrat Herbert Pressl, der sich nicht mehr zur Wahl stellen will, dann wird ausführlich beschrieben, wie ein Kandidat gefunden werden soll. Erst im letzten Absatz steht beinahe versteckt das Entscheidende: Landrat Thorsten Freudenberger möchte genau jener Kandidat werden. Das ist immerhin eine zu diesem frühen Zeitpunkt ziemlich überraschende Nachricht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.