Startseite
Icon Pfeil nach unten
Illertissen
Icon Pfeil nach unten

Geldautomaten-Sprengung in Vöhringen: Raiba Schwaben-Mitte in Not

Vöhringen

„Innen ist alles kaputt“: Bank äußert sich zur Geldautomaten-Sprengung

    • |
    • |
    In Vöhringen sind zwei Geldautomaten gesprengt worden. Die Polizei sichert vor Ort Spuren.
    In Vöhringen sind zwei Geldautomaten gesprengt worden. Die Polizei sichert vor Ort Spuren. Foto: Wilhelm Schmid

    Drei heftige Schäden in sechs Wochen haben die Raiffeisenbank Schwaben-Mitte gebeutelt. Erst traf das Hochwasser am ersten Juniwochenende die Filiale in Babenhausen, in der Nacht auf den 7. Juni brachen Unbekannte den Geldautomaten im Gemeindehaus in Kirchhaslach auf und nun sprengten mutmaßlich vier Männer zwei Automaten in Vöhringen. „Der Schock ist schon sehr groß“, sagt Vorstand Matthias Kohl, der am Donnerstag gegen 7 Uhr morgens an der völlig verwüsteten Geschäftsstelle in der Ulmer Straße eintraf. Es ist das erste Mal, dass die Raiba Schwaben-Mitte ins Visier einer Sprenger-Bande gerät.

    Diskutieren Sie mit
    0 Kommentare

    Um kommentieren zu können, müssen Sie angemeldet sein.

    Registrieren sie sich

    Sie haben ein Konto? Hier anmelden