Newsticker
Horst Seehofer traut Olaf Scholz eine gute Kanzlerschaft zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Landkreis Donau-Ries: Massive Kritik am Krisenmanagement des Gesundheitsamtes Donau-Ries

Landkreis Donau-Ries
26.11.2020

Massive Kritik am Krisenmanagement des Gesundheitsamtes Donau-Ries

Nach positiven Tests sind Quarantäne-Bescheide im Landkreis Donau-Ries für Kontakt-Personen erst mit massiver Verspätung bei Betroffenen eingegangen. (Symbolbild)
Foto: Britta Pedersen/dpa

Plus Betroffene und Unternehmen üben Kritik am Gesundheitsamt Donau-Ries. Erst viel zu späte werde über Quarantäne-Maßnahmen informiert.

Hannes Ruf ist sauer. Sauer auf die große Politik, die ihm und seiner Familie detalliert vorschreibe, wie er sein Weihnachtsfest und die Silvesterfeier zu gestalten habe. Und die auf der anderen Seite in Bayern nicht in der Lage sei, ihre Gesundheitsbehörden so zu organisieren, dass sie betroffene Bürger und deren Arbeitgeber in der Corona-Pandemie unterstützt. Ruf, Chef von 240 Mitarbeitern in den Autohäusern Abel+Ruf in Nördlingen, Donauwörth und Dillingen, sagt über das Gesundheitsamt des Landkreises Donau-Ries: „Die Abläufe dort sind – vorsichtig ausgedrückt – verbesserungswürdig.“ In einem vorherigen Gespräch hatte er noch einen deutlich drastischeren Ausdruck verwendet.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.