Startseite
Icon Pfeil nach unten
Panorama
Icon Pfeil nach unten

Bachelorette 2020 auf RTL: Bachelorette 2020, Finale: Sendetermine, Sendezeit - Infos zu Folge 8

Bachelorette 2020 auf RTL

Bachelorette 2020, Finale: Sendetermine, Sendezeit - Infos zu Folge 8

    • |

    Bachelorette 2021: Start, Sendetermine und Sendezeit

    In der bereits siebten Staffel von "Die Bachelorette" machten sich 20 Single-Männer auf den Weg nach Griechenland, um Melissa Damilia von sich zu überzeugen und so womöglich die große Liebe zu finden. Gestern fand das Finale statt.

    Hier im Artikel finden Sie alle wichtigen Infos rund um Start, Sendetermine und Sendezeit. Außerdem finden Sie weiterführende Links zu Bachelorette Melissa Damilia, den Kandidaten und der Übertragung.

    "Bachelorette" 2020: Start und alle Infos

    Am 14. Oktober 2020 startete die 7. Staffel "Bachelorette" bei RTL.

    Die Sendetermine und Sendezeit von "Die Bachelorette" 2020

    In insgesamt acht Folgen à 120 Minuten versuchten die Single-Männer die Bachelorette von sich zu überzeugen. Wie immer wurden die Folgen im Free-TV bei RTL ausgestrahlt. Außerdem waren sie auch sieben Tage vorher bei TVNOW abrufbar. Hier finden Sie eine Übersicht der Sendetermine und der Sendezeit:

    Melissa Damilia

    Die 25-jährige Stuttgarterin wurde durch ihre Teilnahme an der 3. Staffel "Love Island" bekannt. Doch die Dating-Show war für Melissa damals leider nicht von Erfolg gekrönt und sie blieb Single. Als "Bachelorette" wagte sie einen neuen Versuch ihre große Liebe zu finden. Weitere Infos zur Bachelorette finden Sie hier: Melissa Damilia im Porträt.

    Kandidaten

    20 Männer waren in die Villa eingezogen. Welche Teilnehmer waren 2020 dabei? Hier bekommen Sie eine komplette Übersicht: Bachelorette-Kandidaten 2020: Teilnehmer.

    Übertragung

    Die Übertragung fand wie immer bei RTL statt. Seit dem 14. Oktober waren die Folgen wöchentlich immer mittwochs um 20.15 Uhr beim privaten Sender zu sehen. Hier finden Sie alle weiteren Infos: Übertragung live im TV und Stream.

    Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

    Diskutieren Sie mit
    0 Kommentare
    Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden