Newsticker
SPD beschließt Aufnahme von Ampel-Koalitionsgesprächen im Bund
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Bundestagswahl 2021 Ergebnisse: Köln II - Wahlergebnisse für Rodenkirchen, Lindenthal & Innenstadt (im Wahlkreis 94)

Bundestagswahl 2021
27.09.2021

Wahlkreis Köln II: Die Ergebnisse der Bundestagswahl 2021

Bei der Bundestagswahl 2021 geben die Wahlberechtigten im Wahlkreis Köln II ihre Stimme ab. Die Ergebnisse finden Sie hier.
Foto: Michael Kappeler, dpa (Symbolbild)

Am Tag der Bundestagswahl 2021 finden Sie hier die Ergebnisse für den Wahlkreis Köln II. Die Bezirke Rodenkirchen, Lindenthal und Teile der Innenstadt gehören zu Wahlkreis 94.

Im Wahlkreis Köln II dürfen alle wahlberechtigten Einwohner am 26. September bei der Bundestagswahl 2021 ihre Stimme abgeben. Damit alle 299 Wahlkreise in Deutschland in etwa dieselbe Anzahl an Einwohnern haben, wird die kreisfreie Stadt Köln in mehrere verschiedene Wahlkreise unterteilt. Insgesamt hat die Stadt am Rhein nämlich über eine Million Einwohner. Die Ergebnisse der diesjährigen Bundestagswahl 2021 für den Wahlkreis Köln II finden Sie am Wahlabend hier, sobald die Stimmen ausgezählt sind. Am Ende des Artikels informieren wir Sie darüber hinaus über die Ergebnisse der vergangenen Wahl im Jahr 2017.

Bundestagswahl 2021: Ergebnisse für den Wahlkreis Köln II

Wenn am 26. September um 18 Uhr die Wahllokale schließen, dann beginnen die insgesamt etwa 650.000 Wahlhelfer in ganz Deutschland mit der Auszählung der Stimmen, was meistens bis spät in die Nacht andauert. Sobald die Zahlen vorliegen, erhalten Sie sie hier in unserem Datencenter für Wahlkreis Köln II die Ergebnisse der Bundestagswahl 2021.

Neben der Erststimme, die auf der linken Seite des Wahlzettels angekreuzt wird und unmittelbar einem Kandidaten des Wahlkreises gilt, entscheidet am Ende vor allem die Zweitstimme darüber, wie sich die Sitzverteilung im Bundestag in den kommenden vier Jahren verändert. Mit dem Kreuz auf der rechten Seite des Zettels wird nämlich eine Partei gewählt und anhand der Stimmenverteilung ergibt sich am Ende, wie viele der insgesamt mindestens 598 Sitze des deutschen Parlaments eine Partei besetzen darf.

Wahlergebnisse zur Bundestagswahl 2021: Wahlkreis 94 mit den Bezirken Rodenkirchen, Lindenthal und der Innenstadt

Während die meisten Wahlkreise in Deutschland sich über größere Flächen erstrecken und mitunter mehrere Gemeinden oder Landkreise beinhalten, werden in Köln mehrere Bezirke und Stadtteile zu einem Wahlkreis zusammengefasst. Im Fall von Köln II wurden die Stadtbezirke Rodenkirchen und Lindenthal sowie die Stadtteile Altstadt-Süd und Neustadt-Süd des Bezirks Innenstadt zum Wahlkreis 94 gemacht.

Die anderen Wahlkreise in Köln:

Wahlkreis Köln I

Wahlkreis Köln III

Wahlkreis Leverkusen – Köln IV

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Bundestagswahl-Ergebnis: Das Wahlergebnis für Köln II der vergangenen Wahl

Im Wahlkreis Köln II gaben 2017 bei der vergangenen Bundestagswahl 197.979 der insgesamt 240.985 wahlberechtigen Einwohner ihre Stimme ab. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von 82,2 Prozent, was weit über dem deutschlandweiten Durchschnitt von 76,2 Prozent liegt.

Die meisten Erststimmen und damit ein Direktmandat für den Bundestag erhielt mit 34,9 Prozent der CDU-Politiker Heribert Hirte. Wie sich insgesamt die Erststimmen im Wahlkreis Köln II verteilten, entnehmen Sie dieser Tabelle:

Direktkandidat Partei Erststimmen (in %)
Heribert Hirte CDU 34,9
Elfi Scho-Antwerpes SPD 26,9
Sven Lehmann Die Grünen 14,9
Matthias W. Birkwald Die Linke 8
Annette Wittmütz-Heublein FDP 9,1
Jochen Haug AfD 4,6

So verteilten sich bei der Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis Köln II die Zweitstimmen:

  • CDU: 28,5 Prozent
  • SPD: 19,5 Prozent
  • FDP: 17,1 Prozent
  • Grüne: 15,5 Prozent
  • Die Linke: 10,7 Prozent
  • AfD: 5,1 Prozent
  • Sonstige: 3,5 Prozent

(AZ)

Mehr Infos:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.