Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz erstmals seit mehr als drei Wochen wieder leicht gesunken
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. CityAirbus: Trotz schwerer Airbus-Krise: Die Flugtaxis sollen abheben

CityAirbus
17.06.2020

Trotz schwerer Airbus-Krise: Die Flugtaxis sollen abheben

Der CityAirbus wird weiter in Donauwörth entwickelt. Die Airbus-Führung steht auch in schwierigen Corona-Zeiten hinter dem Projekt.
Foto: Airbus Helicopters

Plus Nach dem Brandbrief von Konzern-Chef Faury gab es zunächst Befürchtungen, der CityAirbus könnte dem Sparzwang zum Opfer fallen. Doch nun gibt es gute Nachrichten.

Airbus-Chef Guillaume Faury wählte drastische Worte, um die rund 135.000 Mitarbeiter des europäischen Luftfahrt-Konzerns auf harte Zeiten als Folge der Corona-Krise einzustimmen. So schrieb der Franzose im April: „Wenn wir nicht jetzt agieren, ist das Überleben von Airbus fraglich.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.