Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
US-Regierung erklärt russische Söldnerarmee Wagner zur kriminellen Organisation
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Kommentar: Bahn-Ausbau: Für eine Lösung aus einem Guss müssen alle mitmachen

Bahn-Ausbau: Für eine Lösung aus einem Guss müssen alle mitmachen

Kommentar Von Christoph Frey
26.11.2022

Die Debatte über den Bahn-Ausbau zwischen Ulm und Augsburg ist verfahren. Nun gibt es einen neuen Vorstoß mit dem bayerischen Verkehrsminister an der Spitze.

Inhaltlich spiegelt die neue Bahn-Resolution aus den Reihen regionaler CSU-Mandatsträger das wider, was schon länger Stand der Diskussion ist: Der Bau der ICE-Strecke zwischen Ulm und Augsburg darf nicht einseitig zulasten der Region und ihrer Menschen gehen. Sie müssen einen Mehrwert von dem Milliardenprojekt haben. Neu an der jetzigen Resolution ist, dass auch der bayerische Verkehrsminister dahintersteht und dass die Verantwortlichkeiten klar adressiert werden. Die Bayern sehen zuerst einmal den Bund in der Pflicht. Der Freistaat käme – wenn überhaupt – erst spät ins Spiel. Wie praktisch für München.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

01.12.2022

Welchen Mehrwert sollen die Anwohner vom Projekt haben? Eher verlieren doch die Grundstücke entlang der neuen Trasse an Wert.
Wahrscheinlich ist es am wirtschaftlichsten, die Trasse bis zum Legoland an die Autobahn zu bündeln und überall dort, wo Wohngebiete tangiert werden, einen Lämschutztunnel in offener Bauweise zu graben. Natürlich kann die Trasse der Autobahn nicht 1:1 folgen, und es sind einige Tunnel durch die Endmoränenlandschaft notwendig.
Wenn man aus Kostengründen auf schlechte Kompromisse setzt, ist das Ergebnis auch nur mangelhaft. Wo wir gerade so fleißig den Euro entwerten, sollten wir bei der Infrastruktur nicht sparen.

26.11.2022

"Die Bayern sehen zuerst einmal den Bund in der Pflicht. Der Freistaat käme – wenn überhaupt – erst spät ins Spiel."
Der Bund soll sich also um regionale Belange kümmern?
Dann hat die Landesregierung ihre Aufgabe und ihre Daseinsberechtigung verloren?
Oder kommt man am Ende wieder und tut so als ob man natürlich alles besser gemacht hätte, obwohl man es nicht gemacht hat? Außer es ist natürlich ein CSU Minister an der Spitze, dann war alles ganz toll!