Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Pferseer Unterführung: Wie kam es zum tödlichen Unfall in der "Angströhre"?

Augsburg
08.02.2021

Pferseer Unterführung: Wie kam es zum tödlichen Unfall in der "Angströhre"?

Im Pferseer Tunnel hat sich am Samstag ein tödlicher Unfall ereignet. Ein Auto hatte einen Fußgänger erfasst.
Foto: Annette Zoepf (Archivbild)

Plus Ein Gutachter untersucht den tödlichen Unfall im Pferseer Tunnel in Augsburg, die Polizei ermittelt. Die Verkehrsführung wurde in den vergangenen Jahren immer wieder diskutiert.

Nach dem tödlichen Unfall im Pferseer Tunnel am vergangenen Wochenende in Augsburg ermittelt nun die Polizei, wie es dazu kommen konnte. Wie berichtet, hatte am Samstagnachmittag gegen 15.45 Uhr ein 82 Jahre alter Autofahrer in der Unterführung einen Fußgänger erfasst. Der 58 Jahre alte Fußgänger hatte im Tunnel gerade die Fahrbahn überquert. Er erlitt so schwere Verletzungen, dass er am Sonntagmorgen in der Uniklinik Augsburg starb.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.