Newsticker
Spezial-Airbus der Luftwaffe mit Corona-Patienten aus der Region landet in Hamburg
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Aichach-Friedberg: Die Naturschätze des Wittelsbacher Landes sind in Gefahr

Aichach-Friedberg
22.05.2020

Die Naturschätze des Wittelsbacher Landes sind in Gefahr

Solche Blühstreifen sorgen auch in gepflegten Hausgärten für Artenvielfalt.
Foto: Edigna Menhard

Plus Flächenfraß und Hochleistungslandwirtschaft zerstören immer mehr Lebensräume im Wittelsbacher Land. Wie der Landkreis im Vergleich dasteht und worüber sich Naturschützer freuen.

Der 24. Mai ist der Europäische Tag der Parks. Dieser Aktionstag hat es sich zum Ziel gemacht, den Naturschutz ins öffentliche Bewusstsein zu rücken. Auch die Pflanzen- und Tierwelt unserer Region benötigt verstärkt Aufmerksamkeit. „Die malerisch schönen und überraschend ruhigen Flecken dürfen nicht vergessen machen, dass der Grünlandanteil im Landkreis nur noch bei 17 Prozent liegt“, erklärt Stefan Höpfel, der beim Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV) die Kreisgruppe Aichach-Friedberg leitet.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.