Newsticker
Fast zwei Drittel der Deutschen befürworten allgemeine Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm: Absage: Der Musikmarathon im Roxy findet nicht statt

Ulm
12.03.2020

Absage: Der Musikmarathon im Roxy findet nicht statt

Im Roxy spielen 20 Bands für einen guten Zweck. Auch die Sorge um den Coronavirus hat nicht zu einer Absage geführt.
4 Bilder
Im Roxy spielen 20 Bands für einen guten Zweck. Auch die Sorge um den Coronavirus hat nicht zu einer Absage geführt.
Foto: Alexander Kaya

Coronavirus-Sorgen stoppen gerade viele Großveranstaltungen – nun trifft es auch den Musikmarathon im Roxy. Er wurde nun doch abgesagt.

Aktualisierung: Der Musikmarathon im Roxy wurde nun abgesagt. In einer Mitteilung des Vereins "Musik für Menschen in Not" vom Freitagvormittag heißt es: „Leider jetzt auch wir: Der Musikmarathon 2020 ist abgesagt. Aktuell ändert sich die Situation stündlich. Der Musikmarathon ist abhängig von vielen fleißigen Helfern, fast 100 Musikern und einer großen Anzahl von Unterstützern. Dass dieses ganze Konstrukt stabil bleibt, können wir nicht garantieren, genauso wenig wie eine ausgelassene Stimmung, weshalb wir uns schweren Herzens zu einer Absage entschieden haben."

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.