Newsticker
Neuer Impfrekord in Deutschland: 1,35 Millionen Corona-Impfungen an einem Tag
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Kommentar: Premium Aerotec: Das Werk darf nicht zerschlagen werden

Premium Aerotec: Das Werk darf nicht zerschlagen werden

Kommentar Von Stefan Stahl
21.04.2021

Plus Immer wieder hat der Augsburger Flugzeugbauer Premium Aerotec Probleme. Und immer wieder versäumen es die Manager, sich um das Augsburger Werk zu kümmern.

Der Standort hat viele Höhen und Tiefen erlebt. Die Namen wechselten über die Jahrzehnte, ob Messerschmitt, Dasa, EADS oder heute Premium Aerotec. Eines blieb immer gleich: In Augsburg arbeiten stolze Flugzeugbauer an Produkten, ohne die Maschinen nicht fliegen. Weil Fußbodenquerträger für Airbus-Flieger aus der Stadt stammen, befinden sich Fluggäste also stets auf Augsburger Boden.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren