1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. 18000 Euro Zuschüsse für Klassenfahrten

23.03.2017

18000 Euro Zuschüsse für Klassenfahrten

Die Spitze des Schullandheimvereins Aichach-Friedberg: (von links) Vorsitzender Josef Schreier, Geschäftsführerin Claudia Faßnacht und Zweiter Vorsitzender Erwin Gerstlacher.
Bild: Marlon Dreier

Schullandheimverein zieht positive Bilanz

Der Schullandheimverein Aichach-Friedberg bleibt weiter ein gemeinnütziger Verein. Diese Nachricht verkündete bei der Mitgliederversammlung in den Räumen der Sparkasse Aichach-Schrobenhausen der Vorsitzende, Schiltbergs Bürgermeister Josef Schreier. Das Finanzamt habe die Gemeinnützigkeit attestiert.

Dem Schullandheimverein gehören neben den Städten und Gemeinden des Landkreises, der Landkreis selbst, die Lehrerverbände sowie zahlreiche Einzelpersonen an. Geschäftsführerin Claudia Faßnacht freute sich in ihrem Bericht, dass im Landkreis Klassen aller Schularten Gelder für Schullandheimaufenthalte und Klassenfahrten beantragen und damit vom Verein profitieren. Dabei werden jährlich knapp 18000 Euro an Zuschüssen ausgeschüttet.

Kassenwart Marlon Dreier, der für seine einwandfreie Kassenführung gelobt wurde, stellte den Kassenbericht dar und trug den Haushaltsplan 2017 vor. Josef Schreier dankte der Geschäftsführerin und allen Vorstandsmitgliedern für ihren ehrenamtlichen Einsatz. Nach den Berichten wurden unter Wahlleitung von Bürgermeister Johann Lotterschmid (Kühbach) die Neuwahlen des Vorstands abgehalten. Vorsitzender bleibt Bürgermeister Josef Schreier (Schiltberg), Zweiter Vorsitzender ist Bürgermeister Erwin Gerstlacher (Ried). Kassenwart bleibt Marlon Dreier (Sparkasse Aichach-Schrobenhausen). Erster Kassenprüfer ist Franz Schmaus (Raiffeisenbank Adelzhausen), Zweiter Kassenprüfer Rainer Genswürger (Stadtsparkasse Augsburg). Schriftführer ist Helmut Lenz (Aichach). Zum Ersten Beisitzer wurde Aichachs Dritter Bürgermeister Karl-Heinz Schindler gewählt, zum Zweiten Beisitzer Alois Lechner (Hollenbach). Dritter Beisitzer ist der Altbürgermeister Helmut Tränkl, Vierter Beisitzer Bürgermeister Josef Schwegler (Obergriesbach) und Fünfter Beisitzer Bürgermeister Thomas Zinnecker (Aindling). Alle wurden einstimmig gewählt. Zur Geschäftsführerin wurde erneut Claudia Faßnacht bestimmt. (AN)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
IMG_1223(1).JPG
Prozess

18-Jähriger bricht in Schlafzimmer der Eltern ein

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen