Newsticker
RKI meldet 12.257 Neuinfektionen und 349 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. 59-Jähriger in Schrobenhausen ohne Führerschein unterwegs

Schrobenhausen

08.12.2020

59-Jähriger in Schrobenhausen ohne Führerschein unterwegs

Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle in Schrobenhausen hat die Polizei einen 59-jährigen Pfaffenhofener erwischt, der ohne Führerschein unterwegs war.
Bild: Sebastian Kahnert, dpa (Symbolbild)

Eine allgemeine Verkehrskontrolle in Schrobenhausen hat für einen 59-jährigen Pfaffenhofener Konsequenzen. Er ist ohne Führerschein unterwegs. Was ihn erwartet.

Wenig Glück hatte am späten Montagabend ein 59-jähriger Pfaffenhofener Autofahrer, als er mit seinem Opel in Schrobenhausen einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen wurde. Die Beamten stellten gegen 23 Uhr bei der Kontrolle in der Regensburger Straße fest, dass der Mann ohne gültigen Führerschein unterwegs war. Die zuständige Fahrerlaubnisbehörde hatte angeordnet, dass ihm die Fahrerlaubnis entzogen werden solle.

Ohne Führerschein in Schrobenhausen: 59-Jährigen erwartet Strafverfahren

Als sie dies festgestellt hatten, hinderten die Polizisten den 59-Jährigen am Weiterfahren und stellten seinen Führerschein sicher. Nicht nur, dass der Mann nun keinen Führerschein mehr hat - wie die Polizeiinspektion Schrobenhausen mitteilt, erwartet ihn zusätzlich auch ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren