Newsticker
Ämter melden 20.398 Corona-Neuinfektionen und 1013 neue Todesfälle in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. 62-Jährige beschädigt beim Rangieren Tor in Affing und flüchtet

Affing

29.12.2020

62-Jährige beschädigt beim Rangieren Tor in Affing und flüchtet

Eine 62-Jährige hat nach Angaben der Polizei in Affing beim Rangieren einen Unfallschaden von 500 Euro verursacht. Dann flüchtete sie.
Bild: Wolfgang Widemann (Symbolfoto)

Eine 62-Jährige beschädigte in Affing beim Rangieren ein Tor und hinterließ laut Polizei 500 Euro Schaden. Dann flüchtete sie. Doch zwei Zeugen bekamen alles mit.

Eine 62-jährige Autofahrerin hat nach einem Unfall in Affing ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort am Hals.

Die Frau war nach Angaben der Polizei am Montag gegen 11 Uhr beim Rückwärtsrangieren gegen ein Tor an der Straße „Auf der Höh“ geprallt. Zwei Zeugen beobachteten sie dabei unabhängig voneinander.

Unfall in Affing: Polizei kann 62-jährige Verursacherin rasch ermitteln

Danach verließ sie den Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden von etwa 500 Euro zu kümmern. Die Aichacher Polizei konnte die Frau dank der Zeugen rasch ermitteln. (nsi)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren