Newsticker

Deutscher Ethikrat lehnt Corona-Immunitätsnachweis ab
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. 76-Jährige übersieht Motorrad: Harley-Fahrer wird verletzt

Haimhausen

16.09.2020

76-Jährige übersieht Motorrad: Harley-Fahrer wird verletzt

Knochenbrüche erlitt ein 52-jähriger Harley-Fahrer bei einem Unfall am Dienstagnachmittag bei Haimhausen im Landkreis Dachau.
Bild: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Bei Haimhausen übersieht eine 76-jährige Autofahrerin beim Abbiegen eine Harley-Davidson. Beim Zusammenstoß wird der 52-jährige Motorradfahrer verletzt.

Mehrere Brüche hat sich ein 52-jähriger Harley-Fahrer am Dienstagnachmittag bei einem Unfall bei Haimhausen zugezogen. Laut Polizei Dachau war eine 76-jährige Frau gegen 14.30 Uhr auf der B13 in Richtung Fahrenzhausen unterwegs. In Maisteig bog sie nach links nach Haimhausen ab. Dabei übersah sie die entgegenkommende Harley-Davidson. Es kam zum Zusammenstoß.

Der Harley-Fahrer stürzt nach dem Zusammenstoß mit dem Auto

Dabei stürzte der 52-jährige Motorradfahrer und zog sich Frakturen zu. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Klinikum Dachau. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Es entstand etwa 9000 Euro Sachschaden. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren