Newsticker
Ethikrat-Mitglied spricht sich gegen allgemeine Impfpflicht aus
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Affing: Nach tödlichem Autounfall in Affing: Unfallursache weiterhin unklar

Affing
28.10.2021

Nach tödlichem Autounfall in Affing: Unfallursache weiterhin unklar

Ein schwerer Unfall hat sich am Mittwochabend in Affing ereignet. Dabei kam ein Mensch ums Leben, zwei weitere wurden verletzt.
Foto: Erich Echter

Plus Zwei Autos sind am frühen Mittwochabend bei Affing frontal zusammengestoßen. Eine Person stirbt, eine weitere wird schwer verletzt. Nun ermittelt ein Gutachter.

Nach dem tödlichen Autounfall zwischen Affing und Haunswies auf der Kreisstraße AIC4 ermittelt nun ein unfallanalytischer Gutachter der Staatsanwaltschaft, wie es dazu kommen konnte. Bislang ist aufgrund des Unfallbildes vor Ort lediglich klar, dass ein 40 Jahre alter Mercedesfahrer gegen 17 Uhr von Haunswies kommend auf die Gegenspur geriet und dabei frontal in einen Opel fuhr. Der Unfall ereignete sich rund 200 Meter vor dem Abzweig in Richtung Sportplatz und Frechholzhausen. Was war passiert?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.