Newsticker
Einzelhandel beklagt zunehmende Zahl von Angriffen auf Mitarbeiter bei Kontrolle von Impfnachweisen
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Aichach: Aichacher Kunstpreis für Heng Li aus China

Aichach
22.09.2014

Aichacher Kunstpreis für Heng Li aus China

Der Chinese Heng Li erhält den 21. Kunstpreis der Stadt Aichach. Das Foto zeigt (von links) Birgit Cischek, Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Aichach-Schrobenhausen, Bürgermeister Klaus Habermann, Preisträger Heng Li mit Ehefrau Su Chen und den Vorsitzenden des Kunstvereins, Jakob Steinberger.
Foto: Erich Echter 

178 Künstler wollten ihn haben. Am Ende macht beim Aichacher Kunstpreis einer das Rennen, der es schon mehrmals vergeblich versucht hat

Aichach Der Chinese Heng Li erhält den 21. Kunstpreis der Stadt Aichach für sein transparentes Gemälde „Die Ruhe vor dem Sturm“. Der Künstler lebt und arbeitet in Haar. Er hatte sich in der Vergangenheit bereits mehrfach um den Kunstpreis beworben. Dass Kunst hier viele Freunde hat, machten gestern die zahlreichen Besucher deutlich, die aus ganz Bayern angereist waren.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.