Newsticker
RKI meldet 9727 Corona-Neuinfektionen und 65 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Aichach-Friedberg: Abgeordneter Tomaschko: Präsenzunterricht ist jetzt alternativlos

Aichach-Friedberg
06.09.2021

Abgeordneter Tomaschko: Präsenzunterricht ist jetzt alternativlos

CSU-Landtagsabgeordneter Peter Tomaschko setzt darauf, dass im neuen Schuljahr der Präsenzunterricht funktioniert.
Foto: Hunger&simmeth Werbefotografie

Plus CSU-Landtagsabgeordneter Peter Tomaschko hofft, dass die Impfquote in Aichach-Friedberg deutlich steigt. Er fordert, der Präsenzunterricht müsse ab Herbst funktionieren.

Durchgehender Präsenzunterricht für alle Kinder und Jugendliche nach den Sommerferien: Diesen Wunsch, beziehungsweise zumindest diese Hoffnung, hatte Peter Tomaschko vor genau einem Jahr als Bildungspolitiker und auch persönlich als Familienvater mit zwei Schulkindern. Er selbst ging zwar damals schon nicht mehr davon aus und im Herbst 2020 kam es bekanntlich auch anders. Ab Mitte September gibt es für den CSU-Landtagsabgeordneten aus Merching aber überhaupt keine Alternative mehr: Alles, was möglich sei, müsse dafür getan werden, damit Schülerinnen und Schüler in Klassenzimmern unterrichtet werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.